Donnerstag, 29. Oktober 2015

Timo Richert: Reich geworden durch Kriminalität und Spamming


Timo Richert: Reich geworden durch Kriminalität und Spamming

Timo Richerts Beginn liegt im Spamming (Heute ist er in deutlich gefährlichere, dafür aber finanziell lohnendere Geschäfte verwickelt.). Nach der Übernahme des illegalen Adressbestandes durch seinen toten freund Chris Kuhles stieg er groß ein und machte sein Geld mit Krankenversicherungs- und Finanz-Spam. Und wer käme da für unseriöse Finanzprodukte besser infrage als sein Kumpel Moritz Thiele? 

Timo wohnt in Braunschweig. In der Luisenstrasse 5a. Sein Büro hat er dort in der Göttingstrasse 15. Ihm gehört auch noch die Disco "First" in der Nähe von Braunschweig. 

In Kroatien hat er noch ein Haus in Stari Grad und ein Boot. Seine Freundin heißt Jessica Prill. Er fährt einen Bentley Continental GT, amtliches Kennzeichen BS - RV - 8888. Daneben hat er sich von seinen Mafiageldern noch einen Ferrari F430 gekauft, amtliches Kennzeichen BS - RV -****.

Laut unserer Informationen hat er das meiste von seinen Einnahmen nicht versteuert, ist also glasklar ein Steuerhinterzieher. Eine Art kleiner Uli Hoeneß. Bisher ist das schläfrige Finanzamt in Braunschweig noch nicht auf ihn aufmerksam geworden. Solange ihn niemand dort anzeigt.



Diese Seite wird nach Möglichkeit aktualisiert. Haben Sie Informationen über diese und andere berüchtigte Spammer? Schicken Sie sie einfach an harry.hirsch69 (ät) outlook.com Wir kümmern uns um den Rest!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen